Rauchhaus Möllin 1

Rauchhaus Möllin 1 thumbnail

In der kleinen Gemeinde Möllin, unweit von der Landstadt Gadebusch, befindet sich dieser 1796 erbaute Großbauernhof. Die ca. 1 ha große, vollständig erhaltene historische Hofanlage wurde aufwendig saniert und wird heute als Museum und Gaststätte genutzt. Der Name „Rauchhaus“ bezieht sich auf das kaminlose Haupthaus – in früheren Zeiten zog der Rauch vom Herdfeuer durchs […]

Tagelöhnerkaten Lübzin

Tagelöhnerkaten Lübzin thumbnail

In Lübzin, einem malerisch gelegenen kleinen Dorf am Rande des Naturparkes Sternberger Seenlandschaft, steht der im 19.Jahrhundert gebaute Tagelöhnerkaten. Das Gebäude und das 4300 m² große Grundstück wurden von seinen neuen Besitzern seit 1995 umfassend saniert und modernisiert. Im Haus befinden sich neben der Eigentümerwohnung auch Ferienwohnungen und ein Atelier. Besonders der große Garten ist […]

Brüsewitz

Brüsewitz thumbnail

An der Bundestraße 104, nur wenige Kilometer von der Landeshauptstadt Schwerin entfernt, liegt die Gemeinde Brüsewitz in einer reizvollen Endmoränenlandschaft. Der Ort Brüsewitz wurde urkundlich im Jahr 1220 erstmalig erwähnt und weist heute, auch durch zahlreiche Gewerbeansiedlungen begründet, eine sehr gute Infrastruktur und ein reichhaltiges kulturelles Leben auf.

Rügen Ferienhof

Rügen Ferienhof thumbnail

Der Rügen-Ferienhof ist ein Ackerbaubetrieb mit Ferienwohnungen und Pferden. Der Ackerbaubetrieb wird in Zusammenarbeit mit einem großen landwirtschaftlichen Betrieb aus der Nachbarschaft betrieben. Auf den Flächen wird vorwiegend Weizen und Raps angebaut. Die einzelnen Felder mit Größen von 7 bis 40 ha liegen verstreut und sind bis zu 10 km vom Hof entfernt. Das Grünland […]

Gut Harkensee

Gut Harkensee thumbnail

Gut Harkensee mit renoviertem Gutshaus und Park. Speicher, Pferdestall und Strohscheune sind noch nicht renoviert. Gelegen ist das Gut in einem typischen Mecklenburger Dorf.

Wiesenmeisterei Tuckhude

Wiesenmeisterei Tuckhude thumbnail

Das im Ortsteil Tuckhude befindliche und 1862 erbaute Gebäude war Sitz der Verwaltungsbehörde des herzoglichen Hofes für die Lewitz, die für die Unterhaltung der Gräben, Wege, Brücken, die Regulierung der Be- und Entwässerung, die Beobachtung der Wasserstände und die Sicherstellung der Heuernte zuständig war. Heute ist die Wiesenmeisterei agrarhistorische Bildungsstätte mit Übernachtungsmöglichkeit. Sie liegt am […]

Hof Methling Carinerland

Hof Methling Carinerland thumbnail

Reeddachhaus (lxb – 30×13 m -) mit Nebengelass; als ehemaliger Großbauernhof (heute ohne Tierbestand), wie Kuhstall am Wohnhaus, Schweinestall, Kornboden, Futterküche und Pferdestall. Alles in sehr gutem baulichen Zustand mit intaktem Dach (größtenteils erneurt; Reeddach in ständiger Kontrolle wegen des Steinmarders); als einziges Gebäude aus dem 200-jährigem Ensemble fehlt die Remise. Bautyp: Querdielenhaus, d.h.; links […]

Schweizerhaus Ludwigslust

Schweizerhaus Ludwigslust thumbnail

Das Schweizerhaus wurde 1790 vom Hofbaumeister Johann Joachim Busch für die Ehefrau des Herzogs Friedrich Franz I., Herzogin Louise, erbaut. Die Herzogin nutzte das Schweizerhaus bis zu Ihrem Tode 1808 als Sommerresidenz. Wie ab 1867 wieder nachzuweisen ist, unterlag das Schweizerhauseiner gelegentlichen privaten Nutzung durch das Herzogliche Haus.Es wurde auch für verschiedene gemeinnützige Zwecke genutztsowie […]

Gut Gross Siemen

Gut Gross Siemen thumbnail

Gutshaus, Gutspark in historisch traditionell unverbautem Gutsdorf. Schwerpunkt: historische und englische Rosen/Rosarium am Bachlauf, mit Teichanlagen. Standort der Festspiele MV. Zur Anlage gehört eine Orangerie mit einer Grundfläche von 200 qm.