Der noch in seinen historischen Ausmaßen erhaltene denkmalgeschützte Gutshof liegt im Naturschutzgebiet Brohmer Berge in der nördlichen Uckermark nahe der Stadt Strasburg. Der Ort Neuensund hat 180 Einwohner und ist umgeben von herrlicher leicht hügelige Grundmoränen-Landschaft mit einem schönen Panorama. Da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, ist die Sicht auch nicht durch Windräder o.ä. gestört.Das Grundstück umfasst ca. 80.000 qm und besteht aus einem Hof mit 5 Hauptgebäuden und einem großen Lenné-Park mit Wegen und Teich hinter dem Gutshof. Der Gutshof, das Verwalterhaus, der Kornspeicher, der Pferdestall und der Kuhstall sind hufeisenförmig um einen etwa Fußballplatz großen mit Feldsteinen gepflasterten Hof errichtet, wobei der Gutshof alleine am Kopfende liegt; die große Reithalle steht abseits und behindert das Gesamtbild der Anlage nicht. Das Gutshaus ist innen stark sanierungsbedürftig, die anderen vier Gebäude sind teilsaniert und sehen von außen sehr gut erhalten. Innen differenziert der Zustand in den einzelnen Gebäuden. Die Ställe sind noch als solche eingerichtet, im Kornspeicher gibt es einen Veranstaltungssaal und einen kleinen Gewölbekeller aus der Zeit, als hier noch eine Festung stand.Insgesamt hat das ganze Ensemble mehrere 1000qm Wohnfläche, bei Bedarf kann das im Einzelnen ausgewiesen werden.

Kontaktinformationen

Gut Neuensund GbR

Carolin Huder
Beethovenweg 27
14532 Kleinmachnow
Telefon: 0178- 780 40 97

Email: carolin.huder@gut-neuensund.de

Zur Website

Ansprechperson vor Ort

Carolin Huder
s.o.
Telefon: 0178- 780 40 97

Email: carolin.huder@gut-neuensund.de