Inmitten der Waldlewitz zwischen Schwerin, Parchim und Neustadt/Glewe liegt das Jagdschloß Friedrichsmoor. Der dreiflüglige barocke Fachwerkbau entstand in den Jahren 1791 – 1794 im Auftrag des Herzogs Friedrich Franz I. zu Mecklenburg-Schwerin und wurde bis 1918 von den Landesherren zu Jagdzwecken genutzt. Nach der Wende kam das Jagdschloß in private Hände und bietet ab 2000 als Hotel insbesondere Naturfreunden vielfältige Freizeitaktivitäten an.

Kontaktinformationen

Jagdschloß Friedrichsmoor

Isabel Wolff
Schloßallee 10
10306 Friedrichsmoor
Telefon: +49 38757/597170
Mobil: +49 176 25390081

Email: info@jagdschloss-friedrichsmoor.com

Zur Website