Kirche Diedrichshagen

Die Kirche von Diedrichshagen ist ein neugotischer Backsteinbau, wie er in Mecklenburg häufig anzutreffen ist. Erbaut wurde sie im 15. Jahrhundert auf den Ruinen einer noch älteren Mecklenburger Kirche. Der etwa 60m hohe quadratische Kirchturm stammt noch aus dem 15. Jahrhundert, ihn ziert ein vergoldeter Wetterhahn. Am Turm befindet sich eine Turmuhr, die noch in Betrieb ist und zu jeder halben und vollen Stunde schlägt. Die Inneneinrichtung ist im neugotischen Stil.

Kontaktinformationen

Jochen Pastor Meyer-Bothling
Dorfstraße 21
23936 Diedrichshagen
Telefon: 038822 / 247

Email: damshagen@kirchenkreis-wismar.de