Der gesamte Komplex besteht neben dem Herrenhaus aus Wirtschaftsgebäuden, dem Landschaftspark und den umliegenden Ländereien.Das zweigeschossige, ockerfarbene Herrenhaus ist im barocken Stil erbaut, die zwei Ecktürme wurden im 19. Jahrhundert hinzugefügt. Das Herz des Hauses ist der Rittersaal im zweiten Stockwerk. Die Decke ist mit üppgigem Stuck dekoriert. Der Stuck wurde von Clerici nach Entwürfen von Karl Maria Pozzi installiert. An der einen Seite des Saales dominiert ein großer, vergoldeter Kamin. An den Wänden sind Wandvertäfelungen mit den Familienwappen der Vorfahren der Erbauer. Des Weiteren schmücken allegorische Darstellungen in Stuckmedaillons die Wände. Die Entschlüsselung dieser Bilder war in der Entstehungszeit ein beliebtes Gesellschaftsspiel.Der Park ist sehr weitläufig und war ursprünglich im barocken Stil angelegt, wurde später aber zu einem englischen Landschaftspark umgewandelt.

Kontaktinformationen

Dr. Karin Holland
Rostocker Straße 23
18239 Hohen- Luckow
Telefon: 038 295- 765-0

Email: schloss@guthohenluckow.de

Zur Website

Ansprechperson vor Ort

Dr. Karin Holland
Rostocker Straße 23
18239 Hohen-Luckow
Telefon: 038 295- 765-0

Email: schloss@guthohenluckow.de