Der Mörder meines Vaters

Produktion: TV 60 Filmproduktion GmbH München
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Binz, Borchitz, Rügen und Umgebung
Drehzeit: 02.06. - 02.07.2004
Darsteller*innen: Barbara Auer , Herbert Knaup, Marco Bretscher-Coschignano, Anna Brüggemann

Kurzinhalt

Julian (17) wohnt mit seiner Mutter Clara in einem idyllischen Dorf an der Ostseeküste. Mit 12 Jahren wurde er Zeuge des Mordes an seinem Vater. Doch er kannn sich an nichts erinnern. Der Mörder wurde nie gefunden. Als der Architekt Philip (40) plötzlich im Dorf auftaucht und vorgibt auf der Suche nach einem passenden Grundstück für eine Feriensiedlung zu sein, wird Julian misstrauisch. Clara verliebt sich in den Fremden, doch Julian ist sicher, dass der Mann der Mörder seines Vaters ist.

Credits

Autor:in: Don Schubert Regie: Urs Egger Regieassistenz: Frank Barthold Kamera: Martin Kukula Ton: Max Vornehm Schnitt: Dagmar Lichius Licht: Michael Schuff Szenenbildner:in: Ingrid Buron Kostüm: Birgit Hutter Musik: Ina Siefert Maske: Markus Scharping, Simone Rademacher Produktionsleitung: Sascha Schwill Herstellungsleitung: Jo N. Schäfer Producer: Marita Tappen Aufnahmeleitung: Martin Burkert Set-Aufnahmeleitung: Sven Herrmann Sender/Redaktion: ZDF Standfotografie: Gordon Muehle Casting: Simone Bär