Der Zeit ein Gesicht geben – Bernd Lasdin – Fotograf

Produktion: Trevor Peters Filmproduktion in Zusammenarbeit mit Moritz Video & AV Produktionen Schwerin
Genre: Dokumentarfilm
Drehort(e): Neubrandenburg
Drehzeit: April 2004

Kurzinhalt

Bernd Lasdin wurde mit der Fotoausstellung “Zeitenwende”, Porträts von Neubrandenburgern aus den Jahren 1987 und 1997, international bekannt. Dies ist nur ein Teil seines beabsichtigten Lebenswerkes, mit thematisch geordneten Porträts ein Gesamtbild der deutschen Gesellschaft zu erstellen. Am Anfang des Films steht die Frage: Wie kommt die erstaunliche Glaubwürdigkeit in seine Bilder? Und wer ist Bernd Lasdin? Kurz nach Drehbeginn öffnete er eine bislang fest verschlossene Tür zu seiner Vergangenheit und zeigte sich als zerrissener, schwacher Mensch. Die Rolle des beobachtenden Dokumentarfilmers, wurde auf den Kopf gestellt: der Fotograf nutzte die Dreharbeiten, um öffentlich zu beichten. Mit dem Filmtitel “Der Zeit ein Gesicht geben” sollte die künstlerische Arbeit des Fotografen auf den Punkt gebracht werden. Lasdin ist selbst ein Gesicht seiner Zeit.

Credits

Autor:in: Trevor Peters Regie: Trevor Peters Kamera: Thomas Baeter Schnitt: Peggy Anders