Frauen, die Geschichte machten (Elisabeth I)

Produktion: Gruppe 5 Filmproduktion GmbH
Genre: Mehrteiler
Drehort(e): Ahrenshoop
Drehzeit: 18. August 2013
Darsteller*innen: Marleen Lohse

Kurzinhalt

Jahrhunderte standen Frauen meist hinter den Kulissen, gewannen allenfalls unauffällig Einfluss auf die Politik mächtiger Männer. Manche Frau, die Geschichte machte geriet in Vergessenheit, wurde erst von der Nachwelt entdeckt oder zur Ikone erhoben. Einige galten als Heilige, andere wurden zu Königinnen der Herzen, wieder andere gelangten doch an die Macht, entschieden über Krieg und Frieden. Frauen begehrten immer wieder gegen die Zustände ihrer Epoche auf, mussten Gewalt und Verachtung ihrer männlichen Gegner ertragen, leisteten trotz erheblicher Widerstände Großes, zahlten dafür einen hohen Preis, einige opferten ihr Leben.- Kleopatra- Jeanne d’Arc,- Queen Elizabeth I.- Katharina die Große- Preußens Königin Luise- Sophie SchollElisabeth I. – Verheiratet mit EnglandDie letzte Herrscherin aus dem Hause TudorIn einer von Männern beherrschten Zeit hat Elisabeth I. als einzige Frau in Europa Weltpolitik gemacht. 45 Jahre lang herrschte sie über England, bis ins hohe Alter hinein mit wachem Verstand. Unter ihrer Herrschaft wurde das Fundament für den Aufstieg des britischen Empire zu einer globalen Seemacht gelegt. Als die Monarchin am 24. März 1603 verstarb, ging ein Zeitalter zu Ende, das später ihren Namen tragen sollte.

Credits

Autor:in: Cristina Trebbi Regie: Christian Twente, Michael Löseke Kamera: Martin Christ, Torbjörn Karvang Produzent:in: Uwe Kersken, Sabine Eisner, Christina Rose Schnitt: Ramin Sabeti Szenenbildner:in: Gernot Thöndel, Utta Hagen Kostüm: Renata Janduskova, Joachim Kuhlmann Musik: Pau Rabiger Maske: Eva Ungrova, Milan Vicek, Ivana Nemkova Sender/Redaktion: ZDF, Stefan Brauburger, Georg Graffe, Anja Greulich, Friedericke Haedecke, arte- Peter Allenbacher