O mein Gott.

© Bubbles Film GmbH

Produktion: Bubbles Film GmbH
Genre: Spielfilm
Drehort(e): Heringsdorf/ Insel Usedom
Drehzeit: Mitte Januar bis Mitte Februar 2018
Darsteller*innen: Michael Epp, Uwe Preuss, Korkmaz Arslan, Friederike Kempter, Masha Tokarevy, Peter Pauli, Rolan Bonjour, Christian Mauguin, Robert Beyer, Anne Böttcher, Mathias Junge, Rauand Taleb, Samir Fuchs, Sara Fazilat, Kim Riedle, Denis Schmidt, Ibrahima Sanoga, Julian Mehne

Kurzinhalt

In einer Zeit, in der alles mit allem zusammenhängt, kann die Summe der Teile ein katastrophales Ganzes ergeben. Orte spielen keine Rolle mehr, es kann überall passieren und am 11. November trifft es ein Luxushotel an der Küste, im hübschen Heiligendeich. Die Geschichte ist wie eine unberechenbare Summe von Teilen, die eine fatale Mischung ergibt. Und da alles mit allem zusammenhängt, kann keine der Figuren behaupten, sie hätte an der Katastrophe keine Schuld.

Credits

Regie: Steffen Heidenreich Regieassistenz: David Wunderlich Kamera: Jana Pape Produzent:in: Barbara Kranz Co-Produzent:in: Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf Schnitt: Marc Böhlhoff Licht: Leonhard Kairat Szenenbildner:in: Wilko Drews Kostüm: Charlotte Ehrlicher, Marie Christin von Federlin Musik: Alin Oprea (Komponist) Maske: Franziska Maynitz Produktionsleitung: Björn Vieweg Herstellungsleitung: Andrea Wohlfeil Producer: Julia Klett Casting: Lisa Stutzky