Polizeiruf 110 – Für Janina

Produktion: filmpool fiction GmbH
Genre: Fernsehreihe
Drehort(e): Rostock
Drehzeit: 29.08.-28.09.2017
Darsteller*innen: Charly Hübner, Anneke Kim Sarnau, Andreas Günther, Josef Heynert, Peter Trabner, Uwe Preuss, Jana Julia Roth, Maureen Havlena, Justina Humpf, Hildegard Schmahl, Dagmar Leesch, Ben Münchow, Florentine Schara

Kurzinhalt

Kripo-Chef Henning Röder will einen lange zurückliegenden Mord an einer 17-Jährigen erneut verfolgen: 1991 hatte Röder einen Mann in Verdacht, der dann aber freigesprochen wurde. War damals etwas Entscheidendes übersehen worden? Die Mutter des Opfers, Ursula Stoecker, bedrängt Röder, den Fall wieder aufzunehmen – nach dem Tod ihres Mannes hat sie nur noch den Wunsch, den Mörder ihrer Tochter hinter Gitter zu bringen. König und Bukow bekommen gemeinsam mit Pöschel und Thiesler von ihrem Chef die alten Akten und stürzen sich in die Ermittlungen. Nach einem erneuten DNA-Test steht fest: Der damals Freigesprochene, Guido Wachs, war tatsächlich der Täter. Er lebt als unbescholtener Mann mit seiner Familie in Rostock. Doch wer einmal angeklagt und freigesprochen wurde, darf nicht ohne Weiteres wieder für die gleiche Tat vor Gericht kommen. Ein Geständnis allerdings würde eine Wiederaufnahme des Verfahrens ermöglichen …

Credits

Autor:in: Eoin Moore, Anika Wangard Regie: Eoin Moore Regieassistenz: Oliver Knorr Kamera: Florian Foest Ton: Thorsten Schröder Produzent:in: Iris Kiefer Schnitt: Antje Zynga Licht: Henning Blum Szenenbildner:in: Sonja Strömer Kostüm: Susanne Witt Musik: Warner Poland Maske: Jeanette Kellermann , Alexandra Lebedynski Produktionsleitung: Mathias Mann Herstellungsleitung: Claudia Plehn Producer: Ilka Förster Aufnahmeleitung: Christoph Hasse Set-Aufnahmeleitung: Niklas Effenberger Motiv-Aufnahmeleitung: Kai Jürgensen Sender/Redaktion: NDR, Daniela Mussgiller Standfotografie: Christine Schroeder Casting: Mai Seck