Produktion: Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Genre: Kinofilm
Drehort(e): Sanitz
Drehzeit: Ende Mai 2021
Darsteller*innen: Linda Pöppel, Jörg Witte, Lina Wendel, Michaela Winterstein, Hans-Jürgen Alf

Kurzinhalt

Die 32-jährigeTamara verließ – wie viele andere junge Menschen aus den östlichen Bundesländern – in den Zweitausendern ihre Heimat. Nur widerwillig kehrt sie zurück, um ihr Elternhaus vor dem Verkauf zu retten. Doch Tamara fühlt sich immer noch fremd dort. Als sie gerade wieder eine Beziehung zu ihrem Vater Karl aufbaut, kommt er ums Leben. Mutter Barbara und ihre Tochter sind auf sich zurückgeworfen. Während Barbara gelernt hat zu schweigen, um ihre Geschichte zu schützen, und versucht nach vorne zu flüchten, erkennt Tamara die Leerstelle um die eigene Herkunft. Sie versucht nun zu bewahren, um ihre Wurzeln zu verstehen.

Credits

Regie: Jonas Walter Regieassistenz: Josua Tobias Krüger Kamera: Yuri Salvador Ton: Moritz Zuchantke Produzent:in: Jost Hering Filme Licht: Arne Weiß Szenenbildner:in: Carl Seifert Kostüm: Sophie Leypold Musik: Bertolt Pohl Maske: Powla Baginski, Juliane Schulz Producer: Felix Schwegler, Nora Gleich Aufnahmeleitung: Hana Petersen Set-Aufnahmeleitung: Lotte Ruf Sender/Redaktion: ZDF - Das kleine Fernsehspiel