Weiter als der Ozean

Produktion: Shark TV GmbH
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Stralsund
Drehzeit: Juni- Juli 2013
Darsteller*innen: Rosalie Thomass, Robert Gwisdek, Götz Schubert, Alexander Fischerkoesen , Ingrid Mülleder, Antje Widdra, Susanne Menner

Kurzinhalt

Die 27jährige Judith ist vor drei Wochen nach Berlin gezogen und Berufsanfängerin. Neue Stadt, der erste Job, gemeinsame Wohnung ‐ das war die Lebensplanung mit ihrem Freund Christian. Doch der hat es sich anders überlegt und kommt nicht nach. So ist Judith unerwartet auf sich allein gestellt. Als Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche muss sie sich besonders um Konrad, Nele und Linus kümmern. Nele schwänzt die Schule und ist auch schon ein paar Mal von zu Hause ausgerissen. Linus findet sich in seiner Klasse nicht zurecht, stört den Unterricht und schlägt seine Mitschüler. Konrad macht seit ein paar Wochen wieder ins Bett, was jedoch nichts mit seiner anstehenden Einschulung zu tun hat. Judith ist hoch motiviert, diesen Kindern zu helfen und muss sich gleichzeitig mit ihrer Situation, der Einsamkeit, den neuen Arbeitskollegen und der noch unbekannten Stadt Berlin auseinander setzen. Dann begegnet sie dem Meeresbiologen Martin, der auf der Suche nach einem Buckelwal ist, der sich in die Ostsee verirrt hat.

Credits

Autor:in: Beate Langmaack Regie: Isabel Kleefeld Regieassistenz: Alexandra Brodski Kamera: Daniel Horn Ton: Matthias Richter Produzent:in: Tom Spieß, Sönke Wortmann Licht: Oliver Schafhausen Szenenbildner:in: Juliane Friedrich Kostüm: Annegret Stößel Maske: Antje Langner, Natalie von Brunn Produktionsleitung: Natalie Clausen Herstellungsleitung: Meike Oppermann Aufnahmeleitung: Philipp von Hoff Motiv-Aufnahmeleitung: Torsten Oppel Sender/Redaktion: WDR, Dr. Barbara Buhl Casting: Sabine Schwedhelm